Wettkampfbericht vom 10.10.2019

Nachdem die Saison der Schützenklasse 4 offiziell bereits in der letzten Woche begann, starteten auch unsere Schützen am Donnerstag, 10.10.2019, mit ihrem ersten Wettkampf.

Da sich für die Grundklasse 5 zu wenige  Mannschaften meldeten, wurden die Grundklassen 4 und 5 zusammen gelegt. Somit begrüßten wir zum Saisonauftakt unsere altbekannten Gegner aus Flechtdorf mit denen wir, auf Grund unseres Aufstiegs in Grundklasse 4 eigentlich nicht mehr gerechnet hatten. Mit einem fulminanten Auftaktsieg (1398 zu 1291 Ringe) konnten wir an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen und die ersten Punkte auf unserem Konto verzeichnen. Leider müssen wir in dieser Saison auf beide Schützinnen verzichten, da diese aus privaten Gründen verhindert sind. Trotz schmaler Besetzung bestätigten unsere Schützen ihre bisher gezeigten Trainingsleistungen und konnten ihre letztjährigen Ergebnisse bestätigen und teilweise ausbauen. So konnte sich zum Beispiel unser Trainer Frank Klein dank intensiver Trainingsvorbereitung um 20 Ringe steigern und sich mit 353 Ringen als zweitbester Schütze in die Mannschaftswertung schießen. Lediglich Jan Dirksen, der bereits in der letzten Saison brillierte, war mit 359 Ringen der Tagestärkste Schütze. Mit 349 und 337 Ringen komplettierten Markus Tepel und Christian Runte die Siegerwertung. Ein großes Lob gilt auch unserem neuen Schützen Jörg Nüse, der erst seit einem knappen halben Jahr unsere Mannschaft ergänzt. Durch sein konstantes Engagement beim wöchentlichen Training, konnte er bereits bei seinem ersten Wettkampf gute 288 Ringe erzielen.

Wir wünschen allen Schützen weiterhin viel Erfolg und „Gut Schuß“.

Die nächsten beiden Wettkämpfe finden am  Freitag, 18.10.2019 um 20.00 Uhr, in Rhena  und am Mittwoch, 23.10.2019 um 20.00 Uhr, in Wrexen statt.

Pressesprecher S.D.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (2. Wettkampf Grundklasse 4 SSV-Orpethal - TSV Flechtdorf 2 11.10.2019.jpg)Wettkampfbericht 10.10.2019 221 kB