Auch beim 3. Wettkampf der aktuellen Saison konnten unsere Schützen einen erneuten Sieg verbuchen. Bei dem Wettkampf am Mittwochabend ging es um den Sieg im Revier-Derby gegen unsere direkten Nachbarn aus Wrexen. Trotz anfänglicher Missverständnisse bezüglich des geltenden Wettkampfplanes, konnten sich beide Mannschaften auf einen Termin einigen. So wurde der Wettkampf nicht wie ursprünglich festgelegt am 23.10., sondern eine Woche später am 30.10.2019 in Wrexen ausgetragen. Auf Grund dieser Verschiebung konnten 2 unserer Schützen nicht aktiv vor Ort schießen. Dies tat dem Ergebnis aller Schützen jedoch keinen Abbruch und so konnten sowohl die vorgeschossenen wie auch die am Wettkampftag gezeigten Leistungen unserer Schützen den Sieg sichern. Jan Dirksen war erneut mit 355 Ringen Tagesbester, dicht gefolgt von Frank Klein mit 347 Ringen, Markus Tepel mit 344 Ringen und Christian Runte mit 337 Ringen. Auch unser  Nachwuchsschütze Marcel Mohnhaupt konnte seine bisherigen Trainingsleistungen mit 276 Ringen bestätigen und nähert sich so immer mehr der angestrebten 300er Marke. Mit diesen hervorragenden Einzelergebnissen gewannen unsere Schützen schlussendlich mit 80 Ringen mehr (1305 : 1385 Ringen) das Diemelstadt-Derby.

Somit kann die Tabellenführung behauptet und auf 6 Punkte ausgebaut werden.

Wir freuen uns mit dem SSV Orpethal und wünschen weiterhin viel Erfolg und „Gut Schuss“.

Der nächste Wettkampf findet am Freitag, 08.11.2019 um 20.00 Uhr in Orpethal gegen SV Bömighausen 2 statt.

 

Pressesprecher S.D.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (3. Wettkampf Grundklasse 4 TuS Wrexen - SSV-Orpethal 23.10.jpg)3. Wettkampf Grundklasse 4 TuS Wrexen - SSV-Orpethal 23.10.jpg 195 kB