Am Dienstag, 22.09.2020, starteten unsere Schützen des SSV Orpethal endlich in die neue Saison. Zum Auftakt erwartete die Schützen ein Duell gegen Lütersheim II. Auf Grund der aktuellen Pandemie wurde auf ein persönliches Kennenlernen verzichtet und der Wettkampf jeweils auf dem heimischen Schießstand ausgetragen. Lediglich ein kurzes Telefonat vorab ließ einen Eindruck der Mannschaft aus Lütersheim erahnen. Hierbei wurde auch, anders als in den vergangenen Saisons, die Mannschaftsaufstellung vor Wettkampfstart festgelegt. Somit stellte der Mannschaftsführer Jan Dirksen die Mannschaft wie folgt auf: Frank Klein, Christian Runte, Jan Dirksen und Jörg Nüse sollten für diesen Wettkampf antreten. Marcel Mohnhaupt und Markus Tepel schossen diesmal in zweiter Reihe, nicht zuletzt um die verkürzte Trainingsvorbereitung für sich zu verlängern. Nach konzentrierter Wettkampfphase wurden im Anschluss via Auswertmaschine die Ergebnisse ermittelt. Das Werten per Maschine dient in der laufenden Saison vor allem der Fairness innerhalb der Klasse, da keinerlei Kontrolle durch anwesende Wettkampfgegner möglich ist.

Allen Corona-Widrigkeiten zum Trotz konnten unsere Schützen die ersten Punkte gegen den SSV Lütersheim II für die neue Saison verbuchen. Mit 326 Ringen (Frank Klein), 344 Ringen (Christian Runte), 347 Ringen (Jan Dirksen) und 325 Ringen (Jörg Nüse) gewann der SSV Orpethal schlussendlich mit 1342 : 1292 Ringen. Markus Tepel mit 336 Ringen und Marcel Mohnhaupt mit 306 Ringen komplettierten die gute Mannschaftleistung zum Saisonauftakt. Auch unser neuestes Vereinsmitglied Stefan Weber konnte erstmalig Wettkampfluft schnuppern und erzielte 196 Ringe. Wir freuen uns auf eine weitere spannende Saison und wünschen allen Schützen weiterhin viel Erfolg und „Gut Schuss!“

 

Nächster Wettkampf:

 

Freitag, 09.10.2020 um 20 Uhr                   SSV Orpethal gegen TSV Wirminghausen I

 

Pressesprecher: S.D.